Solar-Dachzelt mit Ausleger

Solar-Dachzelt mit Ausleger

10. Januar 2024 0 Von Frauke von Clever unterwegs

Strom kann man ja nie genug haben. Das dachten sich auch die Leute von Jackery. Sie haben jetzt ein praktisches Solar-Dachzelt auf den Markt gebracht. Krönung dieser mobilen Dachwohnung sind riesige Solarpanels, die für viel Autarkie sorgen sollen.

Solar-Dachzelt für die Teenies

Auch wenn der Kastenwagen vielleicht nicht die optimale Basis für ein Dachzelt ist, es gibt schon Fälle, in denen so ein zusätzliches Schlafgemach nützlich ist. Vor allem diejenigen, die mit Teenies unterwegs sind, werden es schätzen, ein wenig mehr Privatsphäre für alle zu schaffen. Wenn dieser Raumgewinn dann auch noch mit mehr Autarkie einhergeht, umso besser!

Bei Jackery hat man groß gedacht und das Solar-Dachzelt gleich mit Panels zum Ausfahren bestückt, sodass auf diese Weise die Solarfläche ganz schön groß wird. Gleichzeitig lassen sich die Kollektoren auf diese Weise perfekt zur Sonne ausrichten, weil die Hartschale, die das Dachzelt umschließt, auch gleichzeitig das Zeltdach bildet.

Mehr Autarkie

Der Hersteller bietet Zeltfans eine praktische Campinglösung, die unabhängig vom Stromnetz funktioniert. Dank der ausfahrbaren Solarpanels mit einer Leistung von 1000 Watt und einer tragbaren Powerstation mit 1264 Wh können Camper maximal flexibel sein. Der integrierte Solargenerator versorgt zuverlässig verschiedene elektronische Geräte, was besonders bei Off-Road-Touren nützlich ist. Smartphones, Fahrradakkus oder Laptop lassen sich auf diese Weise aufladen. Und genug Strom für eine energiehungrige Kaffeemaschine sollte so auch an Bord sein.

Das aufklappbare Dachzelt überzeugt mit guter Isolierung und einer gemütlichen Memory Foam Matratze. So sorgt das Zelt nicht nur für mehr Privatsphäre, sondern ist auch noch richtig komfortabel. Das Solar-Dachzelt wurde auf der CES 2024 in Las Vegas vorgestellt. Ein Preis ist bisher nicht bekannt.