Nespresso Maschine sicher im Wohnmobil transportieren und nutzen

Nespresso Maschine sicher im Wohnmobil transportieren und nutzen

29. Oktober 2019 0 Von Frauke von Clever unterwegs

Wie ihr ja wisst, sind wir echte Espresso Fans. Bisher haben wir zu unserer zierlichen Nespresso Maschine noch keine wirkliche Alternative gefunden und arrangieren uns deshalb mit dem Kapselmüll. Aber: wo kann man die Maschine am besten im Kastenwagen befestigen? Wir hätten da eine Idee für euch.

Seit geraumer Zeit schon nutzen wir die Nespresso Essenza Mini unterwegs zum Kaffeekochen. Und haben dabei auch einen Wechselrichter im Einsatz. Aber bisher sah das bei uns so aus, dass wir die Maschine zunächst aus dem oberen Schrank holen und dann den Stecker in den Wechselrichter stecken mussten. Vor der Abfahrt dann das Ganze zurück. Das wollten wir ändern.

Anzeige

Kapselhalter hält Nespresso Maschine fest

Anzeige

Die Lösung für unser Anliegen war ein sehr praktischer und stabiler Kapselhalter*. Der ist aus Metall und hält die Kaffeemaschine bombenfest. Es gibt ihn für diverse verschiedene Nespresso Maschinen. Diese Konstruktion wiederum ist mit einem Holzbrett verbunden, das mit zwei Tisch-Haltern an einer ohnehin vorhandenen Schiene befestigt ist. Hier unter dem Tisch kommen wir gut an die Maschine ran und sie stört uns überhaupt nicht. Wir können sie so sehr leicht bedienen.

Im Clever Celebration (und auch in vielen anderen Kastenwagen) gibt es unter der Schiene, mit der der Tisch befestigt ist, eine weitere Schiene. Sie ist für das dritte Bett gedacht. Der Tisch wird mit verkürztem Bein in dieser Stellung befestigt und bildet so die Basis für das dritte Bett. Das haben wir nicht und möchten es auch gar nicht nutzen. Die zweite Schiene dagegen ist standardmäßig im Clever Celebration verbaut.

Brett + Kapselhalter + Tischhalter = Lösung

  • Halter für Nespresso Kapseln
  • So sitzt die Nespresso bombenfest
  • Espresso ist lecker

Unser Kapselhalter musste also nur noch mit den Tischhaltern verbunden werden. Basis dafür war ein Brett, das Micha passend zugesägt hat. An ihm sind die Halter für die Tischgleitschiene festgeschraubt. Diese Halter findet ihr, wenn ihr nach “Fawo Tisch-Plattenträger” sucht. Es gibt sie bei den üblichen Camping-Ausrüstern.

Der Aufbau ist folgendermaßen: ganz unten das Brett mit den Tisch-Plattenträgern. Darauf festgeschraubt der Kapselhalter. Und in ihn kann man dann die Nespresso-Maschine hineinschieben. Sie hält darin bombenfest und kann nicht herausrutschen. Wir müssen nun nicht mehr dauernd die Kaffeemaschine auf- und abbauen. Und schick sieht es außerdem aus.

Gefällt dir unsere Befestigung? Wie ist deine Kaffeemaschine angebracht?