Clever unterwegs – Wer dahinter steckt

Frauke und Michael, unterwegs im Kastenwagen

Wir sind mit ihrem Clever Drive Celebration unterwegs im Kastenwagen

Wer wir sind

Wir sind ein berufstätiges Paar Anfang der 50. Wir haben keine Kinder und keinen Hund. Ich (Frauke) bin als Journalistin und PR-Profi im Einsatz. Unsere Website clever-on-tour.de ist ein informatives und subjektives Angebot von Informationen rund um Reisen im Kastenwagen. Es gibt auf clever-on-tour.de einige Links, die zu Produkten auf amazon.de führen. Wer sie anklickt und im Anschluss etwas bestellt, verschafft uns eine kleine Provision.

clever-on-tour.de ist unabhängig und kennzeichnet es, wenn vorgestellte Produkte und Dienstleistungen von ihren Anbietern zur Verfügung gestellt werden.

Werbung

Zu unserem Kastenwagen

Wohnmobile gibt es schon lange. Kastenwagen fristeten lange ein Nischendasein als selbst ausgebaute Individualfahrzeuge. Das ändert sich gerade. Mehr und mehr Menschen wissen die Flexibilität des kompakteren und relativ unauffälligen Kastenwagens zu schätzen.

Lieferzeit Clever? Ein Jahr könnt ihr einplanen!

Wir haben unseren Celebration im Januar 2017 auf der CMT bestellt. Eigentlich sollten wir ihn schon seit August 2017 haben. Doch der Run auf Wohnmobile und die cleveren Kästen hat den Hersteller überrollt. Unser Abholtermin war der 26.1.2018. Damit haben wir etwas über ein Jahr gewartet. Auch wenn der Kastenwagen schon am 8. Dezember 2017 beim Händler stand: die Papiere waren noch nicht da. Damit wäre unser Weihnachtsurlaub auf alle Fälle geplatzt. Wie gut, dass wir den schon längst in einen Trip nach Südafrika verwandelt hatten. Ohne Clever.

Im cleveren Kastenwagen unterwegs

Wir reisen in einem Clever Drive Celebration 2017. Wir haben auch einen festen Wohnsitz und arbeiten ganz normal wie jeder andere Mensch auch. Wir wollen aber mehr von der Welt sehen und haben uns deshalb entschlossen, mit unseren Clever Europa zu erobern. Außerdem wollen wir in Zukunft bewusst weniger arbeiten und mehr unterwegs sein.

Erstaunlich ist vielleicht, dass wir noch niemals vorher mit einem Wohnmobil unterwegs waren. Wir haben uns bewusst gegen ein klassisches Wohnmobil entschieden. Das ist uns zu sperrig und auch zum Beispiel in Städten zu auffällig.

Kastenwagen zum Preis eines Mittelklassefahrzeugs

Unser Kastenwagen aus dem Hause Clever ist für uns ideal. Er ist groß genug, damit alles Wesentliche darin mitfährt. Und klein genug, um gerade noch so in “handelsübliche” Parklücken zu kommen. Wichtig war für uns auch, dass wir für dieses Fahrzeug nicht unsere gesamte Altersversorgung investieren müssen. Der Clever ist zum Preis eines ordentlichen Mittelklassefahrzeugs zu haben und dabei solide ausgebaut.

Wir haben uns dazu entschieden, ein neues Fahrzeug zu kaufen und nicht mit einem Gebrauchten unterwegs zu sein. Das hat mindestens zwei Gründe: erstens finden wir, dass gebrauchte Wohnmobile im Vergleich viel zu teuer sind. Das ist wohl der Tatsache geschuldet, dass sie einerseits gut behandelt werden und andererseits die Wartezeiten für neue Reisemobile ganz schön lang sind. Außerdem haben wir auf einen komplett neuen Kastenwagen gesetzt, weil er wirklich genau so ist, wie wir ihn haben wollten.

Werbung

 

 

 

Werbung