Internet im Wohnmobil

Internet im Wohnmobil – so machen wir das

Wenn wir in unserem DizZy unterwegs sind, wollen wir nicht aufs Surfen verzichten. Internet im Wohnmobil ist für uns ganz selbstverständlich. Sei es für die Stellplatz-Recherche oder für touristische Informationen rund um den Ort, an dem wir uns gerade befinden: das Internet ist aus unserem Campingleben nicht wegzudenken. Dabei surfen wir nicht nur mit unseren

Campingtoilette - welcher Zusatz ist der richtige?

Deine Campingtoilette, das unbekannte Wesen

Egal ob Kastenwagen oder Wohmobil: so eine Campingtoilette ist schon eine tolle Sache. Mir fehlt sie richtig, wenn ich mal längere Strecken mit dem Pkw unterwegs bin. Denn mit dem mobilen Klo gehört der Besuch von Autobahnraststätten der Vergangenheit an. Aber: was braucht man eigentlich, wenn man mit dem Chemieklo unterwegs ist? Wir haben ein

DAB Empfang: Längere Dachantenne auf dem Clever Celebration für besseren Empfang

DAB+ Empfang verbessern im Kastenwagen

Schon mit unserem ersten Radio, dem Xzent X-F220*, war der DAB Empfang im Kastenwagen schlecht. Und auch, als wir es gegen das aktuelle Pumpkin Android-Radio* ausgetauscht hatten, wurde der Radio Empfang nicht besser. Und zwar nicht nur bei uns vor der Haustür, wo der Empfang allgemein schlecht ist, sondern überall. DAB Empfang: die Antenne ist

Android-Radio von Pumpkin im Kastenwagen

Android-Radio im Wohnmobil

Keine Angst vorm Chinakracher Mit unserem Radio-Navigationsgerät Xzent X-F220* waren wir von Anfang an nur mäßig zufrieden. Deshalb musste etwas anderes her. Dass das für uns ein Verlustgeschäft wurde… geschenkt. Wir wollten einfach mehr Flexibilität bei der Nutzung. Wahrscheinlich sind wir zu verwöhnt von unseren Smartphones. Deshalb haben wir auf ein Gerät vom Chinamann gesetzt:

Matratze mit mehr Schlafkomfort im Clever Celebration

Eine neue Matratze für den Clever Celebration

Dass die Original-Clever-Matratze nichts für uns ist, war uns von Anfang an klar. Wir hatten schon von vielen anderen Clever-Fahrern gelesen, dass diese Matratze wirklich hart ist. Und auch als wir sie das erste Mal gefühlt haben, wussten wir, dass es dazu Alternativen geben muss. Denn uns war klar: den Schlafkomfort verbessern, muss auf die

Radlauf Clever Celebration mit Kratzer

So besserst du Kratzer in den grauen Plastikteilen aus

Kratzer in Stoßstange und anderen Teilen kaschieren Hand auf’s Herz: so ein Transporter ist für viele schon ein großes Fahrzeug, vor allem am Anfang. Glück, wenn man beim Rempeln nur die unlackierten Plastikteile beschädigt. Denn hier kann man leichte Kratzer mit wenig Aufwand ganz gut auffrischen. Wir haben schon kurz nach dem Start mit unserem

Mülleimer

Wohin mit dem Müll im Kastenwagen? Mülltasche basteln

Egal was man tut, Müll im Kastenwagen gibt es immer. Auch wenn man versucht, möglichst wenig Müll zu verursachen, vermeiden lässt er sich nicht. Am Anfang hatten wir ganz unelegant einen Müllbeutel irgenwo aufgehängt. Das war nicht praktisch. Ein echter Mülleimer musste her. Am Ende wurde es eine Mülltasche. Mülltasche? Ja, genau. Für viele Euros

Spanische SIM-Karte von Simyo

So kannst du günstig surfen – du brauchst nur eine spanische SIM-Karte

Fast nirgendwo in Europa ist das Surfen im Internet so teuer wie in Deutschland. Und gerade fern der Heimat hat man ja gern Zugriff auf alles, was einem Informationen verschafft oder den Kontakt zu den Daheimgebliebenen aufrecht erhält. Das eigene Datenvolumen ist da schnell aufgebraucht. Was liegt also näher als eine spanisch SIM-Karte? Du willst