Camper-Diät: Genuss oder Verzicht?

Camper-Diät: Genuss oder Verzicht?

4. März 2022 0 Von Frauke von Clever unterwegs

Die wenigsten kommen auf die Idee, unterwegs eine Diät zu beginnen. Dabei hätte man doch gerade auf genussvollen Reisen Gelegenheit, das eigene Handeln zu überdenken. Marion Grillparzer geht mit ihrem Buch Camper-Diät auf eine liebevolle Reise zu mehr Energie und weniger Kilos.

Ein Diät-Buch für unterwegs ist sicher nicht jedermanns Sache. Wer aber auf der Reise mit seinem Camper die Chance nutzen will, seine Ernährung auf eine neue Stufe zu heben, ist mit der Camper Diät auf der richtigen Spur. Das Buch will dabei nicht nur ein Diät-Buch sein, sondern praktische Tipps für eine gute und genussvolle Ernährung geben.

Werbung

Camper-Diät: Glyxgefühle gehören dazu

Auf 192 Seiten lernen wir zuallererst etwas über den glykämischen Index. Denn alles beginnt mit einer Glyx-mobil-Woche. Dabei soll es sogar möglich sein, mit einem Essen abzunehmen. Das Geheimnis dahinter ist Fettverbrennung, Muskelaufbau und das Bezähmen des Blutzuckers.

Werbung

Ganz nebenbei geht es noch um Entgiftung, anti-entzündliches Essen, Darmgesundheit und ja, auch um einen freien Kopf. Das ganze Buch strotzt nur so vor Energie und zeigt uns, dass Abnehmen, Reisen und Genuss sehr wohl zusammengehören.

Viele praktische Rezepte

Abgerundet wird das Programm natürlich mit praxisnahen Rezepten, die sich auch schon vor der Abreise gut vorbereiten lassen. So fällt das Kochen und das Abnehmen unterwegs gleich viel leichter. Mit von der Partie sind eine Wunder-Körnermischung, Notfall-Kekse oder Reise-Knabbersamen. Sie alle können bei Bedarf durch so manches Hungertal führen.

Für jeden Moment des Tages und für jede Mahlzeit liefert Marion Grillparzer motivierend formulierte Rezeptideen, die auf eine schöne Art und Weise in dem handlichen Rezeptbuch präsentiert sind. Das passt auch unterwegs in jedes Handschuhfach. Wer es also im Alltag nicht schafft, die Pfunde in den Griff zu bekommen, kann das vielleicht unterwegs.

Die Camper-Diät gibt es als gebundenes Buch für 22,90 Euro oder auch als E-Book, zum Beispiel Amazon Kindle für 16,99 Euro.

Werbung